The Hub Johannesburg startet Innovationswettbewerb

2012 28. Februar
von Ismail Dhorat

Der Hub wurde ins Leben gerufen Kultur Shift ist ein 6-Monats-Gedanken und Unterstützungsprogramm für Innovatoren aus den kreativen, kommerziellen und digitalen Sektoren. Sein Hauptziel ist die Entwicklung und Umsetzung praktischer Lösungen für eine nachhaltige Wirkung. Beginnend mit einem 3-tägigen Innovation Wochenende auf 23 bis 25 März, bietet Kultur Shift:

R50,000 Seed-Finanzierung und Betreuung durch erfahrene Unternehmer und Investoren. Während der Innovation Wochenende werden 35 Teilnehmer durch die nach intensiven Prozess durchlaufen:
Freitag, 23. March (ab 02.00 Uhr): Ideation Day | lokalen Bedarfsanalyse, Ideenfindung und Teambildung
Samstag, 24.: Hack Day | Konzeptentwicklung und Prototyping-Lösungen
Sonntag, den 25.: Pitching Day | Tonhöhe an Investoren und Auszeichnungen Preisträger werden anschließend profitieren von einer 6-monatigen "Mentoring & Fruition 'Förderprogramm des Hub Johannesburg entwickelt, bestehend aus Mentoring, Gebäude Investor Relations und Öffnungsmöglichkeiten durch entsprechende Netzwerke.

Kultur Shift ist eine internationale Initiative, und wird gleichzeitig in Johannesburg, Nairobi und Lagos statt.

Was ist drin für Sie?
• Schließen Sie mit inspirierenden Gleichgesinnten
• Zugang zu einem Ideen-Lab mit wirkungsvolle Innovationen
• Eine Öffnung Startkapital und Business-Mentoring für den Zugriff auf
• Zugang zu einem hochenergetischen, kollaborative und funInnovation Wochenende!

Wer sollte teilnehmen?
• Technologen, wie Web-und Mobile App-Entwickler
• Soziale Unternehmer und institutionelle Change
• Kreative aus der Kunst, Design und Kulturbereiche.
Als Teilnehmer teilen die folgenden Eigenschaften:
• Sie haben eine tiefe Leidenschaft für Ihre Arbeit
• Sie sind hervorragend, was Sie tun
• Sie sind verpflichtet, einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft verpflichtet

Johannesburg: Bewerben Sie sich hier

Noch keine Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Hinweis: Sie können grundlegende XHTML in Ihre Kommentare zu benutzen. Ihre Email-Adresse wird nie veröffentlicht.

Abonnieren Sie diese Kommentare via RSS Feed