22Seven startet mit einigen Kontroversen

2012 31. Januar
von Zaheer Cassim

In der vergangenen Woche Südafrikaner bekam den ersten Blick auf 22seven , einen Dienst, der sich Links zu Ihrer Website und erhalten Sie Informationen über Ihre Ausgaben Gewohnheiten. Für R70 einen Monat nach der ersten Probefreie Zeit, diese Website analysiert Ihr Bankkonto und sagt Ihnen, wo Sie Ihr Geld für die in einem einfachen Format, dh ein Kreisdiagramm mit bunten Luftballons zu lesen. Big Ballon gleich viel Geld.

Es ist eine tolle Möglichkeit, um, wie Sie Ihr Geld ausgeben und nach dem Gründer des Unternehmens Christo Davel, bringt es Ihnen die Kontrolle über Ihre Finanzen zu suchen.

JEDOCH ...

Mit dem Launch der Website, wandte sich Großbanken aus, um nicht so zu Gunsten des Programms, dass es ein Risiko für Ihre Banking-Sicherheit, indem Sie es. Absa, FNB, die südafrikanische Bankrisiken Association, und auch die die südafrikanische Polizei warnte Benutzer, dass es nicht ihre Verantwortung, wenn Sie Ihr Geld verloren geht. Aber das ist ein kluger Schachzug, es schützt die Banken, wenn etwas passiert.

Absa eine Erklärung abgegeben,

Es ist absolut notwendig, dass Absa Kunden, und in der Tat Kunden aller Banken, nie verraten ihre sensiblen persönlichen Informationen wie PIN-Nummern, Passwörter und Einmal-Passwörter, um alle Parteien - über Websites, Phishing-Mails, Telefonanrufe, SMS-Nachrichten oder jedes andere Mittel.

Offenlegung eigenen vertraulichen Informationen macht der Kunde vollständig Haftung für Verluste, die durch Phishing oder andere Online-Betrug auftreten können, nach Absa die Online-Banking-Geschäftsbedingungen nicht anzuerkennen Kunden aus ihrer Preisgabe vertraulicher Informationen an Dritte weitergeben.

Abgesehen von diesen schwerwiegenden Sicherheitsbedenken sollten Kunden auch beachten Sie, dass anstehende Sanierungen eine Online-Banking-Plattform der Absa, für die Freigabe später im Jahr 2012 eingestellt ist, wird eine Vielzahl von persönlichen Finanzmanagements (PFM) Tools gehören. Diese Werkzeuge ermöglichen unseren Kunden, Informationen aus verschiedenen Institutionen, Budget effektiver zu konsolidieren, erstellen Sie eine visuelle Dashboard-Ansicht über ihre persönlichen Finanzen und vieles mehr.

Diese reiche Auswahl an persönlichen Finanzmanagement wird innerhalb der sicheren Umgebung des Absa Online-Banking-Schnittstelle integriert werden, das Entfernen einer der in Dritt PFM-Tools wie 22seven gegenwärtigen Sicherheitsbedenken.

Dies wird für unsere Kunden ohne zusätzliche Kosten zur normalen monatliche Gebühr zur Verfügung gestellt werden. 22seven lädt R70 pro Monat, oben auf dem vorhandenen Online-Banking monatlichen Abonnement oder Bündelprodukt Gebühren.

Webseiten ähnlich 22seven Konflikt mit dem klaren Bewusstsein Betrug Messaging von allen großen Banken geschickt, sowie der südafrikanischen Bankrisiken Association und der südafrikanischen Polizei.

22seven könnten die Banken beteiligt waren, obwohl aus irgendeinem Grund sie nicht. Möglicherweise aufgrund der Tatsache, dass einige Banken bereits Gebäudetechnik wie diese, oder die Angst, dass sie die Idee kopiert haben.

Eine andere Möglichkeit wäre gewesen, für sie den Service als "Whitebox" Lösung, die in einer bestehenden Banken Website integriert werden könnten, um gebaut.

Die Jury ist noch heraus auf Twitter. Einige Menschen gehen, um zu warten, während andere sind in Springen. Schauen Sie sich # 22seven für sich.

Persönlich werde ich ein wenig warten, bis die gesamte Seite ist aus der Beta-Phase und sie haben alle die Knicke sortiert. Ich bin auch kein Fan von der monatlichen R70 Abonnementgebühr, ich weiß, es ist nicht viel - drei Cappuccino bei Vida, aber ich bin auf die Bahn als gegen Gebühr nutzen.

Auf der anderen Seite 22seven wird mit einem anderen Unternehmen, Yodlee zu tun, die die Interaktion mit den Bankkonten. Yodlee gibt es schon seit mehr als 10 Jahren und hat es nicht zu viele Beschwerden über dieses Programm.

Lassen Sie uns wissen, was Sie zu denken http://www.facebook.com/startupafrica oder in den Kommentaren unten.

Noch keine Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Hinweis: Sie können grundlegende XHTML in Ihre Kommentare zu benutzen. Ihre Email-Adresse wird nie veröffentlicht.

Abonnieren Sie diese Kommentare via RSS Feed